» Shop: Tiffany-Stil-Studio Blohm » Tiffany Künstlerin Ursula Blohm

Tiffany Künstlerin Ursula Blohm

Tiffany-Künstlerin Ursula Blohm. Foto: Ursula Blohm

Seit März 1999 stellt die Tiffany-Künstlerin Ursula Blohm Glasobjekte in Kupferfolientechnik her, landläufig auch "Tiffany-Technik" genannt.

Was als Hobby begann, wurde zu einer leidenschaftlichen und professionellen Tätigkeit. Im Laufe der Jahre hat Ursula Blohm ihre Technik immer mehr perfektioniert. Die Tiffany-Künstlerin stellt mittlerweile Lampenschirme her, Tür- und Fensterfüllungen im Kundenauftrag sowie Fensterbilder, auch nach eigenen Entwürfen.

 

Ursula Blohm beschreibt ihre Leidenschaft für die Glasobjekte in Tiffany-Technik so:

Obwohl kaufmännisch ausgebildet und zuletzt 13 Jahre als Führungskraft im Personalbereich eines Bankenkonzerns tätig, hatte ich von Kindesbeinen an eine Affinität zum Handwerk. Mein Vater gründete als Raumausstattermeister einen Betrieb, in dem ich bereits als Kleinkind mit allen Werkzeugen hantieren durfte, obwohl mir zu Hause noch nicht mit Messer und Gabel zu essen erlaubt war.
 
So wurde im elterlichen Unternehmen der Grundstein für mein Interesse gelegt, mit Farben und Formen gestaltend umzugehen, das mich auch während meines Jobs begleitete. Zur Entspannung nähte ich mir in meiner Freizeit meine Garderobe, stickte, strickte, malte und knüpfte.

Seit April 2004 ist die Tiffany-Künstlerin Ursula Blohm Mitglied der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und nahm in den Jahren von 2006 bis 2013 regelmäßig an der Ausstellung "Edles Handwerk" teil, zu der nur ausgesuchte und von einer Jury ausgewählte (Kunst-)Handwerker zugelassen werden.

Noch einmal Ursula Blohm:

Das Hobby der Tiffany-Technik eröffnete mir eine neue Welt und ließ mich nie mehr los. Nachdem ich meine Berufstätigkeit planmäßig im Jahr 2000 beendete, widmete ich mich nun fast ausschließlich der Glasverarbeitung.

Warenkorb

leer