» Shop: Tiffany-Stil-Studio Blohm » Murano-Glas - Glasperlen aus Venedig

Murano-Glas - Glasperlen aus Venedig

Glasperlen made in Murano
Perlen aus Glas „Made in Murano" von der weltberühmten Insel bei Venedig gehören zu den bekanntesten und begehrtesten der Welt. Venezianische Glaskünstler haben während mehrerer Jahrhunderte Perlenhersteller aus der ganzen Welt beeinflusst und den charakteristischen Venezianischen Perlenstil entwickelt.

Muranoglas-Perlencollier “Venezia” - Detailansicht. Foto: Ursula Blohm

Aus Brandschutzgründen wurden 1295 alle Glasöfen von Venedig auf diese Insel verlagert. Vor allem diente diese Maßnahme jedoch dazu, das streng gehütete Geheimnis der Glasherstellung zu bewahren. Den gut bezahlten
Glasbläsern war es unter Androhung der Todesstrafe verboten, ihr Wissen weiterzugeben.

Perlen aus Venedig, Murano Glasperlen
Perlen aus Venedig, Murano Glasperlen, werden in der Flamme gearbeitet, d.h. der Perlenmacher stellt die Perlen über einer offenen Flamme her. Die meisten Perlen werden von Frauen hergestellt, von denen viele zu Hause arbeiten und eine Jahrhunderte alte Tradition handgefertigter Perlen aus Moretti Effetre-Stäben, dem Rohmaterial, fortsetzen.

Die nach dem Verfahren der Lampenarbeit hergestellten Perlen sind am zeitaufwändigsten, da jede Perle einzeln gefertigt wird. Ein Glasstab wird unter Verwendung einer Lötlampe bis zum Schmelzen erhitzt und um einen Metallstab gewickelt, bis die gewünschte Perlenform erreicht wird. Es können mehrere Lagen von Glas verschiedener Farben sowie Gold- und Silberblätter verwendet werden, um den gewünschten Effekt von Murano-Glasperlen zu erzielen. Dann wird die Perle sehr langsam abgekühlt und von der Stange entfernt, wodurch ein Loch entsteht, durch das später die Perle aufgereiht werden kann.

Glasperlen mit Blattgold und Blattsilber
Glasperlen aus Venedig, hergestellt mit Blattgold und Blattsilber, sind relativ neu. In diesen Muranoperlen wird die Folie um einen klaren Glaskern gewickelt und anschließend mit Kristallglas bedeckt. Metalloxide erzeugen die Farben des Glases, wobei einige davon schwieriger zu handhaben sind als andere. Bei mit Gold veredelten Glasperlen wird das Blattgold um einen Kern aus Farbglas gewickelt und dann mit klarem, hochwertigem Kristallglas ummantelt, wodurch ein sehr charakteristischer Stil von Murano-Glasperlen entsteht. Blattsilber wird ebenso verarbeitet.

Ihre Meinung zum Produkt

Gefällt Ihnen das Produkt? Schreiben Sie uns Anmerkungen!
Haben Sie Anregnungen für uns?

*) Pflichtfelder

Warenkorb

leer